Keyword: Schutzengel

von Stefanie Gradl

Der Schutzengel

Keiner fragt mich, wie`s um mich steht.
Keiner kümmert sich darum, wie`s mir geht.
Keiner vermisst mich, wenn ich krank bin.
Keiner sucht mich, wenn ich verloren bin.
Keiner merkt, wenn ich mich traurig fühl`.
Keiner spürt, dass ich kalt bin und kühl.
Keiner übergibt sich freiwillig in meine Lage.
Keiner leidet aus eigenem Antrieb unter dieser Plage.
Keiner übernimmt gerne meine schwierige Aufgabe.
Keiner versteht, dass ich viel Leben in meinen Händen habe.
Keiner sagt mir, dass er mich liebt.
Keiner stellt sich je die Frage, ob es mich wirklich gibt.
Keiner spricht mit mir oder erzählt mir eine Geschichte.
Keiner schreibt mir aus Freundschaft Gedichte.
Keiner lädt mich ins Kino oder zum Essen ein.
Keiner will ein Freund oder eine Freundin für mich sein.
Keiner vertraut mir Geheimnisse an.
Keiner erkennt, dass auch ich fühlen kann.
Keiner will wissen, was ich gerade mache.
Keiner interessiert sich dafür, ob ich weine oder gerade lache.
Keiner sieht mich, auch wenn ich vor ihm steh`,
aber JEDER braucht mich, wenn ich dann von ihm geh`.


Alex   08. Januar 2018    21:00    Gedichte - Gradl    0    561
Schutzengel, Stefanie Gradl



Facebook
Kaffekasse
Shoutbox
Keine Einträge vorhanden